Ortsteile im Überblick


Die Gemeinde Zell liegt östlich von Regensburg in einem Kessel, der von Mantelberg, Geißberg und Tannfels gebildet wird. Die Flächengemeinde liegt im Naturpark Vorderer Bayerischer Wald, 580 m über dem Meeresspiegel, an der alten Bundesstraße 16 und umfasst eine Gesamtfläche von cirka 33 km2.

Regelmäßig werden vielerorts Baugebiete ausgewiesen, um vor allem jungen Familien preisgünstiges Bauland zu bieten. Auch für Betriebsansiedlungen stehen in einem neuangelegten Gewerbegebiet noch Flächen zur Verfügung.

Zahlen und Fakten aus Zell

Einwohnerzahl1822 (Stand 30-06-2013)
Fläche3293 ha
Geografische LageB: 49° 08' 39,9'' / L: 12° 24' 40,5''
Katholische Pfarrei4 Kirchen
SchuleGrundschule Zell mit Allwetterplatz und Turnhalle
Kindergarten/-krippeSt. Maria Zell
EinkaufenViele Möglichkeiten (Einzelhandel & Einkaufsmärkte) im Ort
WeiterbildungÖffentliche Bücherei / VHS-Kurse
Für KinderGepflegte Kinderspielplätze, Bolzplätze und Badeweiher
Arbeitnehmer767 (Stand 30.06.2011)
Arbeitsplätze117 (nach Wohnort-Prinzip / Stand 30.06.2011)
Berufspendler650 (nur Auspendler / Stand 30.06.2011)
Gästebetten108 (Stand 31.12.2012)
Gemeindeteile51
Vereine36 (Stand 30.06.2013)
Grundschüler65 (Stand 01.10.2012)
MittelschülerSchulverband mit Wald

 

Zell bildet zusammen mit der westlich gelegenen Vorwaldgemeinde Wald eine Verwaltungsgemeinschaft, die VG Wald-Zell, mit Sitz in Wald.
Speziell für den Fremdenverkehr bietet sich neben zahlreichen Gasthäusern, Privatpensionen und Urlaub auf dem Bauernhof zahlreiche beliebte Freizeiteinrichtungen. Dazu gehören ausgewiesene Wanderwege, Radwanderwege, gespurte Langlaufloipen, Kutschfahrten, Angeln, Schießsportstände, Beach-Volleyball und vieles mehr.

Sehenswürdig im Gemeindebereich ist vor allem die Burgruine Lobenstein, der Helferstein (Naturdenkmal), die Wallfahrtskirche St. Leonhard in Hetzenbach, die Barockkirche in Martinsneukirchen sowie der Naturpark Vorderer Bayerischer Wald.